New Work ist für uns ein Wandel der Perspektive auf unser heutiges Arbeiten. Wir streben nach einem Miteinander zwischen Arbeit und privaten Leben das sich in jedem Moment erfüllend und lebenswert fühlt. Daher lohnt es sich aus zwei Richtungen auf das Thema zu schauen.

Mehr Informationen findest du auf https://newwork-transformation.de.

Unsere persönliche Seite

Treibende Kraft für den Perspektivenwechsel ist oft ein Konflikt unseres Arbeitsalltags mit anderen Bereichen (z.B. Familie) oder Grundbedürfnissen unseres Lebens. Oft entsteht der Konflikt durch unbewusste Annahmen darüber wie gearbeitet werden muss und einem Gefühl in der aktuellen Situation keine andere Wahl zu haben.

Ein erster Schritt ist die Betrachtung der Fragen:

  • "Warum arbeite ich?"
  • "Warum arbeite ich in diesem Job?"
  • "Was erfülle ich mir mit meiner Arbeit?"
  • "Was will ich *arbeiten*, womit will ich meine Zeit verbringen, wenn ich gänzlich frei von existenziellen Bedingungen bin?"

Um hier in die Tiefe und damit hinter die Kulissen zu kommen, hört die Antwort nicht mit dem ersten Impuls auf. In der Regel setzt sich die Antwort aus verschiedenen Faktoren zusammen. Meist finden sich darin versteckt nie hinterfragte Glaubenssätze, an denen verschiedene Emotionen hängen.

Es beginnt alles mit unserer Selbsterforschung. Je mehr Klarheit ich über meine eigenen Motive und Begrenzungen habe, desto bewusster kann ich Entscheidungen für größere oder kleinere Änderungen treffen und ausprobieren.

Unsere Arbeitsmodelle

Der zweite Bereich hat viel mit unserem Arbeitsmodell zu tun. Hier bietet uns die Arbeitswelt heute viele verschiedene Ansätze: Job sharing, Teilzeit arbeiten, reine remote jobs (vollständig von zu Hause arbeiten), flexible Arbeitszeitgestaltung, Home Office, achtsames arbeiten, “gebt dem Menschen den Morgen zurück” (alle arbeiten erst ab 11 Uhr), …

In unseren Seminaren zeigen wir euch die verschiedenen Modelle mit ihren Vor- und Nachteilen auf und erforschen welches Modell zu uns passt.



Was motiviert uns als Miriam & Markus an New Work

Genau dieser Bereich hat uns in den letzen Jahren sehr viel beschäftigt. Vor 10 Jahren mussten wir neue Wege suchen. Wir wollten beide arbeiten und unsere Kinder nicht in Kinderbetreuung geben. So haben wir beide angefangen in Teilzeit zu arbeiten und begonnen unsere eigenen Wünsche an Arbeiten, Leben und Familie zu finden und diese miteinander in Balance zu bringen.

Miriam_Markus

Markus

Ich arbeite nun seit 10 Jahren erfolgreich in Teilzeit, hab Karriere in mehreren Firmen gemacht und leite heute in Teilzeit eine Organisation mit mehr als 40 Mitarbeitern (die selbst wieder in Vollzeit oder Teilzeit arbeiten). Auch heute bin ich noch auf der Suche nach “dem richtigen” Arbeits- und Lebensweg. Ich sehe meine Stärke darin immer wieder neue Wege zu probieren und zu gehen. Die Suche nach “dem perfekten” Weg aus Beziehung zu mir selber, zu meiner Ehefrau Miriam, meinen Kindern und meiner Arbeit steht dabei im Mittelpunkt.

Miriam

Für mich hat das klassischen Work-Life-Model für mein Leben nicht gepasst. Ich wollte immer gerne Familie und Arbeiten nicht getrennt voneinander leben müssen. Die Vorstellung meine Kinder zwanghaft in die Betreuung stecken zu müssen ist schrecklich für mich. Ich möchte gerne ein flexibles Arbeiten und Leben gestalten. Dazu ist es notwendig andere Wege zu testen und zu wagen. Ich habe dabei festgestellt, dass dies dann umso erfüllender und auch effektiver und effizienter ist. In nur zwei Tage Arbeit konnte ich aus Sicht der Effizienz die gleichen Ziele erreichen wie in Vollzeit. In Teilzeit bin ich viel motivierter, besser prioritisiert und effizienter in meinen Prozessen. Es gibt keine Zeit zu verschenken und es macht mir auch noch Spass.

In den letzten 10 Jahren habe ich immer mehr mit dem Thema “Mensch” auseinandergesetzt und sehe mich als erfolgreiche und inspirierende Mutter, Ehefrau und Frau die emphatisch Menschen versteht und auf neue Wege schickt.



Unser Angebot

Wir begleiten kleine, mittlere und große Firmen auf Ihrem Weg zu New Work. New Work soll für jeden - vom Geschäftsführer bis zum Angestellten - möglich sein. Doch da ist mehr: eine Firma soll New Work leben. New Work ist keine Methode sondern eine Firmen- & Lebenseinstellung. Der Weg dorthin ist ein Prozess und keine einzelne Methode. In diesem Changeprozess treten z.B. Ängste bei den Managern und Mitarbeitern auf. Diese begleiten wir und helfen damit eine Kultur des Vertrauens, der Offenheit, der Transparenz und des Miteinander entstehen zu lassen.

Im Laufe der Einführung von New Work entwickelt sich der Prozess oft auch weiter: Angebote erweitern oder verkleinern, neue Arbeitsmodelle aufnehmen, neue individuelle Lösungen finden, … . Die New Work Kultur passt sich an die Mitarbeiterwünsche an und führt zu entspannteren und effizienteren Mitarbeitern.

Unser Angebot “Wege zu New Work” ist kein festes Programm. Es ist eine auf dich oder deine Firma zugeschnittene Begleitung die einen Prozess zu einem Kulturwandel anstösst und begleitet. Egal ob du gerade erste über New Work gelesen hast oder schon erste New Work Ansätze bei dir in der Firma hast. Wir begleiten dich gerne hin zu einer neuen Firmen- & Lebenseinstellung

Bitte kontaktiere uns zu einem Gespräch für deinen New Work Weg.